Schneiders Ferienhaus
Grenzgrund 4, 08359 Breitenbrunn / OT Rittersgrün, Telefon (037757) 7536 oder 88142

Rittersgrün ist eine typische Streusiedlung im oberen Erzgebirge und ist mit dem Ortsteil Tellerhäuser ca. 15 km lang und liegt 550 - 800 m über NN. Den Ort umgeben tiefe Fichtenwälder. Diese Bergwälder gehören zu den größten zusammenhängenden Waldgebieten Sachsens, die man u.a. auf einem 38 km langen Rundwanderweg erkunden kann. Den ersten grenzüberschreitenden Wanderweg der neuen Bundesländer gibt es seit 1995, den 65 km langen Anton-Günther-Weg; 10 km davon verlaufen auf Rittersgrüner Gebiet. Auch der Bergbau-Lehrpfad Pöhla - Rittersgrün ist eine Wanderung wert, bei dem auch die Besucherstollen "Oberer Roter Adler" und "Fuchslochstollen" befahren werden können (vorherige Anmeldung beim Fremdenverkehrsamt nötig Tel. 037757 7243). Das Gelände in und um Rittersgrün ist für den Wintersport, besonders für Langlauf, sehr gut geeignet. Von hier aus führt auch ein Skiloipe über das Fichtelbergmassiv bis zum Kurort Oberwiesenthal. Besonders die Advents- und Weihnachtszeit gilt bei uns Rittersgrünern als die schönste Zeit des Jahres. Der gesamte Ort verwandelt sich durch die Lichter in einen einzigartigen Weihnachtsberg.


Copyright © Familie Schneider 2003-2013